Sitzdisko im Oktober

Freitag, 20. Oktober 2017 in der Downunder Lounge, ab 21 Uhr

Spät, aber doch eröffnet die Sitzdisko die neue Saison und dann gleich mit den W.I.P.S. vulgo Wa-Lee, Iris, Patrick und Silvia, wer’s no ned kennt.
Diesmal ist das Thema „Duette“, also Lieder, die von 2 Personen gesungen werden oder so. Macht euch auf etwas gefasst … da müsst ihr durch, da müsst ihr stark sein.

Advertisements

Savage Kicks meets Kaputtrocket: EET/Post Period

Samstag, 30.9.2017, rhiz, 21 Uhr

LIVE: EUGENES ELECTRIC TRASHMACHINE & POST PERIOD ||| DJs Dent & Kloepfer

POST PERIOD ||| Is it Post Punk, Surf Rock, Pop? It’s just Post Period. Three multifarious girls lift up their voices, tickle the strings and smash the drums. Chaotic, autentic and not characterizable is the device.

EUGENES ELECTRIC TRASHMACHINE ||| Eugenes Electric Trashmashine is the trio of failed and trashed rocknroll antiheros. Skeptic Eugene, The Electric Rayman and Ape Lee have been fighting the powers of polished rock and clean pop shit for years.
Alas! Fighting alone was dangerous and the chances of beating the evil overlords and their organized music industry syndicates at their game were slim!
Behold! The souls of trash and roll were mercifull and on a freezing saturday night a broken snare drum, fuzzy guitars and Non-superhuman skills merged as one and formed a band that was stronger than any rocknroll weapon our heroes had used before!
Finaly! They now stand a chance against the endless barrage of shitty rock tunes and horribly boring pop melodies that the evil ones throw at the unprotected public every day. Melting the mirage and pounding at your brains with pure and primitive trashnroll they will strip away the veils so you can see whatever reality you choose to believe in.

ABOUT KAPUTTROCKET ||| Kaputtrocket ist eine Konzertreihe der Kaputtrock Radioshow auf Radio ORANGE 94.0. Diese Sendung gibt der kleinen Garage/Trash/Kaputtrock Szene in Wien ein zu Hause. Sozusagen ein Heim für Aliens. Moderator Fabian Brandner lädt VeranstalterInnen und Bands in die Sendung ein und diese präsentieren sich. Brandner veranstaltet gemeinsam mit Kloepfer (Sitzdisko) in unregelmässigen Abständen Konzerte unter diesem Namen.

ABOUT SAVAGE KICKS ||| The Rock’n’Roll Dance Party with that special burlesque feel, Rhythm & Blues, Rockabilly, Northern Soul, Smokin‘ Country Beats, Popcorn, Exotica, ye‘ ye‘, Trash-Rock’n’Roll, Garage Rock, Schlagerperlen & more crazy Stuff. Live Performances & Record Hop.

bam bam club | krach deluxe FREISPIEL

Freitag, 1.9.2017 im AU ab 22.00 Uhr

Der bam bam club | krach deluxe gibt sich ein FREISPIEL. Die DJs Hans Wu und Trixta spielen mit Thomas und Hutti um die Turntables.

Telemark Dilemma am Meidlinger Markt

Telemark Dilemma spielen am Meidlinger Markt bei Punkt 12!
Am Samstag, den 26.8.2017 um 16 Uhr und dauern wird das ganze ca. eine Stunde. Diesmal quasi unplugged am Meidlinger Markt.

Sitzdisko im Mai

Donnerstag, 25. Mai 2017, ab 17 Uhr in der Hafenkneipe beim Donaukanaltreiben am Donaukanal

Ahoi,

die Sitzdisko kehrt nach langer Zeit für ein Special an den Donaukanal zurück in seine Lieblingskneipe, die Hafenkneipe. Ab 17 Uhr. DJ Kloepfer freut sich wie ein Hutschpferd auf diese Auflegerei und über jene die vorbei schauen. Denn das kommt so schnell nicht wieder!

By the way: Bring your family … it starts in the afternoon.

King Camp’s Wild Night Out

Freitag, 12. Mai 2017 in der Downunder Snake Pit (a.k.a. Keller), ab 21 Uhr

Ein Abend voller Trash, Garage und Sex wird den Keller in den größten Sündenpfuhl der Stadt verwandeln.

Die grossartigen Sex Organs (from outta space, Voodoo Rhythm Records) werden von den Goodhair Brothers Hand Jobs (with a flick of the wrist) supported.

King Camp, Phil Vegas and Johnny Velvet on decks spinning 50s&60s wildstyle!

Eintritt: 8,– Euro

bam bam club | krach deluxe „Studio 54“

Freitag, 26. Mai 2017 im AU ab 20.30 Uhr

Aus Anlaß von Huttis vortägigen 54er spielen die DJs Praminger, Trixta, Thomas und Hutti lose um die Kult-Diso „Studio 54“ im AU.

Sitzdisko im April

Freitag, 21. April 2017 in der Downunder Lounge, ab 21 Uhr

Zum 2. Mal zollen Lady Kumpfmueller und Sir Kloepfer Elizabeth the Second, by the Grace of God, of the United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland and of Her other realms and territories Queen, Head of the Commonwealth, Defender of the Faith a.k.a. Queen Elisabeth II. Tribut und feiern ihren Geburtstag ausnahmslos mit Musik der Insel, und obwohl sie auch Chefin des Common Wealths ist, wird dieser ausgespart.

So keep calm and come!

+++ KAPUTTROCKET +++ NEW +++

Greetings y’all!

The countdown has begun!
Brandner from Kaputtrock Radioshow and Kloepfer from Sitzdisko put their heads together and BOOM!, we hurt our heads real bad …

Also, an idea was born, like a new super massive sun is born when two stars collide. To explore this vastly new universe that is #KAPUTTROCK, we built a starship. A starship, this starship, which we call KAPUTTROCKET.

Welcome on board!

Join us on our intergalactic, super fantastic journey through #kaputtrock-space-and-time, exploring new dimensions and worlds of sound.

In this episode we visit the planet of EUGENES ELECTRIC TRASHMACHINE!

Tuesday, April 18th, 2017 at Kramladen, doors 20.30, band 21.30 sharp!

For your extra hearing pleasure on this trip, we invited King Camp Gilette to service the decks.

Get ready for take off, Enter the KAPUTTROCKET!

EUGENES ELECTRIC TRASHMACHINE is the trio of failed and trashed rocknroll antiheros. Skeptic Eugene, The Electric Rayman and Ape Lee have been fighting the powers of polished rock and clean pop shit for years. Alas! Fighting alone was dangerous and the chances of beating the evil overlords and their organized music industry syndicates at their game were slim!
Behold! The souls of trash and roll were mercifull and on a freezing saturday night a broken
snare drum, fuzzy guitars and Non-superhuman skills merged as one and formed a band that was
stronger than any rocknroll weapon our heroes had used before!
Finally! They now stand a chance against the endless barrage of shitty rock tunes and horribly
boring pop melodies that the evil ones throw at the unprotected public every day.
Melting the mirage and pounding at your brains with pure and primitive trashnroll they will strip
away the veils so you can see whatever reality you choose to believe in.
trash is yours take what you want leave nothing behind.
Skeptic Eugene Big Guitar, The Electricrayman Small Guitar and Ape Lee Drums

bam bam club | krach deluxe „funky funky“

Freitag, 31. März 2017 im AU ab 20.30 Uhr

Der „bambam-club | Krach deluxe“ widmet sich dieses mal der Welt des Funk, mit all seinen Ausreißern und Nebengleisen.

Unterstützt werden die Herren Hutti und Thomas diesmal vom weisen, funkophilen Mr. Otto Gratz und dem groovy Dr. Praminger.

Laßet uns funken und grooven bis die Wände wackeln.

Sitzdisko im März

Freitag, 24. März 2017 ab 22 Uhr in der Downunder Lounge

Es ist wieder soweit, eine Sitzdisko mit den wunderbaren W.I.P.S. plus Iris‘ 40er Geburtstagsfestl. Dazu passend Lieder und Bands mit Nummern, Ziffern und Zahlen. Wie immer: Kommen freut sehr.

Sitzdisko im Februar

Freitag, 24. Februar 2017 ab 22 Uhr in der Downunder Lounge

Und es ist wieder soweit.
Und jetzt kommt die Sitzdisko im Februar.
Und an den Plattenspielern, die Goodhair Brothers Billy, Fabian and Pat.
Und gespielt wird Kaputtrock. Oder so. Also … egal, das wird ein Spass.
Und da wir zu dritt sind und immer nur zwei auflegen können, wird immer einer von uns ein wenig Zeit zum plaudern haben.
Und für die die es nicht wissen, die Lounge ist der Nichtraucherbereich.
Und bistdudeppert der Flyer brzzlt.

sitzdisko_flyer_fb_02

Telemark Dilemma live im Down Under

Es ist uns eine Freude am Samstag, den 4.2. ab ca. 20.30 Uhr, mit Deasel Weasel und The Black Drums – beide aus der Steiermark – im Down Under aufzutreten.

Wir beginnen pünktlich und wir spielen als Erste!

Der Eintritt ist frei, aber wie sooft freut es uns, wenn der Hut gefüllt wird.

telemark_dilemma_flyer_wp

Sitzdisko im Jänner

Freitag, 20. Jänner 2017 in der Downunder Lounge

Achtung: spätere Beginnzeit (22 Uhr) wegen einer Veranstaltung davor.

Willkommen im neuen Jahr. Es gibt wieder eine klassische Sitzdisko. Mit mir. Ganz allein. Zum Thema „Towns and Countries“. Kommet und lauschet den Liedern verlassener Städte und öder Länder.

sitzdisko_flyer_fb

boneshakers! live

rhiz, Freitag, 2.12.2016, ab 21 Uhr

Ich darf wieder einmal Gast-DJ sein bei dieser wunderbaren Veranstaltung mit diesen großartigen Bands. Es spielen the Devils aus Italien und als Support Suns of Soil aus Österreich. An den Turntables: Johnny Velvet, King Camp et moi.

About the Band (from the Voodoo Rhythm Page): FROM NAPLES, ITALY COMES THAT EARBLEEDING MINIMALISTIC BLASPHEMIC GUITAR WALL BLUES ROCKABILLY NOISE TRASH ROCK’N’ROLL TORNADO!!
MADE BY ONLY 2 PERSONS
The Devils named themself after Ken Russel’s super B-Movie ‚the devils‘ from 1971, inspired by listening to Blues and Punk and many other Undergrund Bands (The Cramps, Hound Dog Taylor, The Gories, Jon Spencer, Fugazi, Hasil Adkins, The Oblivians etc) they formed their own band in 2015 in Neaples Italy, the Deep South of Italy.

devils
Cover: The Devils

Lost Compadres Adventkonzert

Jetzt, Samstag, 3. Dezember 2016, 2100 Uhr

Wie jedes Jahr richten the Lost Compadres ihre Weihnachtsfeier aus, denn ZITAT es dauert nicht mehr lange und das Christkind steht vor der Tür – zuerst aber noch immer die gleiche Präsidentschaftswahl – und am Abend vor diesem Event, ein Konzert zum Advent mit den verlorenen Weihnachts-Compadres. An den verschneiten Turntables Exquisites von Herrn Kloepfer. ZITATENDE

Es wird eng, heiß und laut …

Der Eintritt ist frei.

image003
Flyer: Lost Compadres

Sitzdisko Live im Dezember

Down Under, Mittwoch, 7. Dezember 2016, 21 Uhr

An einem Mittwoch werden sich einige fragen, ja, denn Donnerstag ist frei.
Denn es ist wieder soweit. Die Sitzdisko und die Goodhair Brothers präsentieren zum zweiten Mal MERRY GRINCHMESS – Besinnungslos im Keller. Wie schon letztes Jahr spielen die Goodhair Brothers feat. Kloepfer und diesmal als Gäste, die grossartigen the Black Bones. Klarerweise wird das eine oder andere Weihnachtslied ertönen, aber ein wenig anders als gewohnt.

DJs sind die Goodhair Brothers, Fabian und Bill, auch Kloepfer wird ein wenig auflegen, aber ganz besonders freut uns, dass King Camp (ja, der von Boneshakers) die Riege verstärkt. Also kommet, der Eintritt ist frei, der Hut wird aber gereicht und möge prall gefüllt werden.

The Black Bones gibt’s hier und hier.

Goodhair Brothers feat. Kloepfer klingen so oder so.

sitzdisko_2016_12_fb

Telemark Dilemma – Live

Down Under, Samstag, 12. November 2016, 21 Uhr

Wertes Publikum,

zum 2. Mal geben sich Telemark Dilemma die Ehre und treten – diesmal verstärkt, also laut – im Down Under auf. Gespielt werden ausnahmslos Eigenkompositionen.

Und wer sie nicht kennt … voilà, Telemark Dilemma:
Wa-Lee Scheiber – Vox, Ukulele
Markus Lingl – Bass
Patrick Kloepfer – Guitar, B-Vox
Clemens Schießer – Vox, Keyboards
Walter Herndlhofer – Guitar, Live-Drums
Attila Hazler – Drums

Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber gerne gesehen.

telemark_dilemma_flyer_fb

Kaputtrock-Radioshow

„Garage, Trash, Blues und was sonst noch belebt, bewegt und erregt – Rock’n’roll nach Wiener Art“, so Fabian Brandner, Schlagzeuger der Goodhair Brothers und der Kings of Trash. Er hat ab jetzt jeden 3. Montag im Monat eine Sendung auf Radio Orange, in der er Veranstalter_innen und Bands/Musiker_innen der kleinen Garage-/Trash-/etc.-Szene in die Sendung einlädt und diese interviewt und mit ihnen Musik auflegt.

Das geschieht am 17. Oktober um 18 Uhr zum ersten Mal auf Radio Orange 94,0 und als Herr Sitzdisko hat er mich auserkoren an der ersten Sendung teilzunehmen … was mich freut, ehrt und auch ein bisserl nervös macht. Dennoch kann ich diesmal aber nur sagen: Hört, hört!

Weitere Sendungstermine: 21.11.2016, 19.12.2016, 16.01.2017 und 20.02.2017, jeweils Montags um 18 Uhr.

o94_logo_72dpi_schaltdichein

Sitzdisko im Oktober mit W.I.P.S.

Freitag, 28. Oktober 2016 in der Downunder Lounge, ab 21 Uhr

Ungefähr alle drei bis vier Monate besuchen W.I.P.S. die Sitzdisko und präsentieren wieder Musik zu einem wunderbaren Thema. Diesmal W.I.P.S. in Technicolor, Musik im Zeichen der Farben. Madness jubeln dem Blue skinned beast zu, die Red Hot Chili Peppers sind einfach scharf und Kurt Ostbahns Bertl Braun ist wirklich ein Schweinderl.

sitzdisko_2016_10_wips_wp